Blumenzwiebeln- die Stars im Frühjahr

Online Gartenvortrag am Donnerstag, den 18. August um 19 Uhr

Ab September können Blumenzwiebeln gepflanzt werden. Mit den sogenannten Geophyten verdoppeln Sie ihre Beetfläche, da sie überall zwischen die Stauden und Sträucher gepflanzt werden können. Ab Februar können Sie für erste Blütenhöhepunkte mit Winterlingen und Schneeglöckchen sorgen.

Die Devise heißt: Nicht kleckern, sondern klotzen!!!

Verschwinden bei Ihnen auch regelmäßig Zwiebeln oder kommen nur mit Laub, aber ohne Blüte wieder? Nach dem Vortrag wissen Sie, warum und was Sie ändern können.

Der Vortrag handelt von der Auswahl, der Pflanzung, der Pflege und der Vermehrung der Zwiebeln. Da die Sorten sehr wichtig für ein dauerhaftes Bleiben im Beet sind, stelle ich ein robustes Sortiment an Frühjahrsblühern vor.

Tulpe ‚Jan Reus‘ und ‚Don Quichotte‘

Ich verrate Ihnen ganz viele Tipps und Tricks der Profis. Es können jederzeit auch Fragen gestellt werden.

Termin: Donnerstag, der 18. August um 19 Uhr über Zoom

Dauer: circa 2 Stunden

Kosten: 24 Euro pro Person

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per Email an anja.berger@die-gartenschule.de

Trockenheitsverträgliche Pflanzen


Online Gartenvortrag am Mittwoch, den 27. Juli über Klimapflanzen

Die Sommer werden immer heißer und leider auch trockener. Unser Gärtnern wie wir es kennen, wird sich ändern müssen.

Viele wollen bzw. können nicht mehr ständig ihre Pflanzen giessen, deswegen ist eine standortgerechte Pflanzenauswahl von immer größerer Bedeutung.

Es gibt Stauden, Sträucher und Bäume, die, einmal eingewachsen, nie wieder gegossen werden müssen.

In dem Vortrag erzähle ich von den Anpassungen der Pflanzen, der Bodenvorbereitung und stelle ein Sortiment von trockenheitsverträglichen Stauden und Sträuchern vor.

Online Vortrag über Klimapflanzen

Termin: Mittwoch, den 27. Juli um 19 Uhr über Zoom

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 24 Euro pro Person

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per Email an anja.berger@die-gartenschule.de

Planung und Anlage eines Staudenbeetes

Online Gartenvortrag am Donnerstag, den 23. Juni 2022 um 19 Uhr

Um ein ganzjährig schönes Staudenbeet anzulegen, müssen viele Dinge berücksichtigt werden. Als Hobbygärtner hat man manchmal das Gefühl, es wären zu viele Dinge…

In dem Vortrag geht es um die Standortanalyse (Licht, Bodenfeuchte, Nährstoffe, pH-Wert…), die Konzeptentwicklung (Blütenschwerpunkt, Insektenfreundlichkeit, Farbe…) sowie der standortgerechten Pflanzenauswahl. Es werden Internetseiten vorgestellt, die das Planen erleichtern. Nur die richtige Pflanze am richtigen Platz kann gut wachsen und blühen.

Online Gartenvortrag über die Planung eines Staudenbeetes

Außerdem werden Hilfsmöglichkeiten wie z.B. Ereigniskalender besprochen, um die finale Pflanzenauswahl zu treffen. So können auch Ungeübte, tolle Staudenbeete kreieren.

Staudenbeet mit Pflegeweg
Staudenbeet im Herbst

Die Beetvorbereitung und anschließende Pflanzung ist auch Teil des Vortrages.

Ich verrate Ihnen ganz viele Tipps und Tricks der Profis. Es können jederzeit auch Fragen gestellt werden.

Termin:

Donnerstag, der 23. Juni um 19 Uhr über Zoom

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 24 Euro pro Person

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per Email an anja.berger@die-gartenschule.de

Die Lebensbereiche und Strategietypen der Stauden

Online Gartenvortrag am Dienstag, den 3. Mai um 19 Uhr

Die richtige Pflanze am richtigen Standort!

Nur wenn auf die Bedürfnisse der Pflanzen eingegangen wird, können Beete pflegeleicht sein und lange Jahre Freude bereiten.

Jede Staude, auch die gezüchteten Sorten, haben von ihrem Naturstandort her andere Ansprüche an Licht, Boden und Wasserbedarf. Pflanze ich ein Sonnenkind wie Lavendel in den Schatten, geht es entweder schnell ein oder kümmert vor sich hin.

Gartenvortrag über die Standortansprüche der Stauden

In dem Vortrag erläutere ich die Theorie der Lebensbereiche und stelle auch Beispiele vor. Anhand von Internetseiten erkläre ich, wie man mit dieser Einteilung die richtigen Stauden für ein Beet auswählt.

Es können jederzeit auch Fragen gestellt werden.

Termin: Dienstag, der 3. Mai um 19 Uhr über Zoom

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Kosten: 24 Euro pro Person

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per Email an anja.berger@die-gartenschule.de

Die Grundlagen des Gärtnerns

Online Gartenvortrag am Dienstag, den 18. Januar 2022 um 19 Uhr, ausgebucht

Wiederholung am Dienstag, den 25. Januar 2022 um 19 Uhr

Onlinevortrag über die Grundlagen des Gärtnerns

In diesem Vortrag werden die Grundlagen des richtigen Gärtnerns erläutert. Denn Grundkenntnisse in der Bodenkunde und Pflanzenernährung sind Voraussetzungen dafür, dass Sie gesunde Pflanzen und ein lebendiges Bodenleben in Ihrem Garten gewährleisten.

Bodenarten im Vergleich

 Ob im Gemüse- oder Ziergarten: Der Unterschied zwischen organischen und mineralischen Düngern wird dabei ebenso angesprochen wie die Durchführung einer Bodenprobe.

Das Herzstück des natürlichen Gärtnerns aber ist der Kompost. Das Aufsetzen, die Pflege und das Ausbringen werden hier eingehend erklärt.

Kompost- das Gold des Gärtners

Als zusätzliches Thema erläutere die Bedeutung des Mulchens als Mittel zur Unkrautbekämpfung und zur Erleichterung der Pflege in den Beeten.

Ich verrate Ihnen ganz viele Tipps und Tricks der Profis. Es können jederzeit auch Fragen gestellt werden.

Termin: Dienstag, der 18. Januar 2022 um 19 Uhr über Zoom, ausgebucht!!

Wiederholung Dienstag, den 25. Januar 2022 um 19 Uhr über Zoom

Dauer: circa 2 Stunden

Kosten: 24 Euro pro Person

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per Email an anja.berger@die-gartenschule.de

Die Gartenschule geht online

,,Wir decken den Tisch für Bienen und andere Insekten“

am 7. Mai 2021

Aus der Sicht einer Hobbyimkerin, aber hauptsächlich Gartenplanerin werden die Ansprüche der Bienen, ein wenig Blütenökologie und, was man sonst noch so für die Insekten im Garten verbessern kann, besprochen. Insektenhotels, Sandarium und Bienentränken helfen den Wildbienen.

Im zweiten Teil des Vortrages stelle ich ein für kleine Gärten geeignetes Sortiment an Bienenweidepflanzen vor. Wichtig ist vor allem die Früh- und die Spättracht.

Man kann Gutes für die Insekten tun und verzichtet trotzdem nicht auf einen schönen Garten.

Das Motto lautet: Jede Pflanze zählt!!

Online Vortrag

Es können viele Fragen gestellt werden.

Crocus als Bienenweide
Frühe Insektenweide: Blumenzwiebeln wie Crocus und Schneeglöckchen

Termin: Freitag, der 7. Mai um 19 Uhr über Zoom

Dauer: 2 Stunden

Kosten: 20 Euro pro Person

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per Email an anja.berger@die-gartenschule.de

,,Kleine Sträucher für kleine Gärten“ am 24.März 2021

Sträucher auf Dauer klein zu schneiden funktioniert nicht. In diesem Vortrag stelle ich ein Sortiment von Sträuchern vor, die nicht zu groß werden. Verschiedene Blühzeiten, Laubfarben, Wuchshöhen, Herbstfärbung und auch Beerenschmuck werden besprochen.

Das Sortiment beinhaltet bekannte und auch leider noch unbekanntere Sträucher.

Wichtig sind auch trockenheitsverträgliche Gehölze, die mit dem Klimawandel gut zurecht kommen.

Es können viele Fragen gestellt werden.

Termin: Mittwoch, der 24. März um 18 Uhr über Zoom

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Kosten: 20 Euro

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per Email an anja.berger@die-gartenschule.de

,,Müssen Sträucher zum Friseur“ am 6. März 2021

Jetzt ist es allerhöchste Zeit, Ihre Ziersträucher zu schneiden. Wie Sie dies fachgerecht und natürlich machen, lernen Sie in dem Onlinevortrag. Das benötigte Werkzeug, richtige Schnittführung und der richtige Zeitpunkt für welche Sträucher werden auch erläutert.

Rosen werden zwar erst zur Forsythienblüte geschnitten, aber wie, erfahren Sie auch hier. Es können viele Fragen gestellt werden.

Termin: Samstag, der 6. März 2021 um 14 Uhr über Zoom.

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Kosten: 20 Euro

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per email an: anja.berger@die-gartenschule.de

Der nächste Vortrag handelt von den

,,Gartenarbeiten im Frühling“

Online Vortrag über alle anfallenden Arbeiten im Frühjar

Inhalt: Alles, was jetzt im Garten gemacht werden sollte: Blumenzwiebeln, Gehölz- und Rosenschnitt, Pflanzzeit: Verkaufsware und Pflanzung, Rückschnitt der Staudenbeete, Teilung und Verjüngung von Stauden, Rasenpflege, Kompost und wenn noch Zeit ist, stelle ich ein paar Frühjahrsblüher vor

Termin ist Freitag, der 26. Februar 2021 um 18 Uhr über Zoom

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Kosten: 20 Euro

Anmeldung über das Kontaktformular auf meiner Homepage:

http://www.die-gartenschule.de/#contact

oder per Mail an : anja.berger@die-gartenschule.de

Ich würde mich freuen, Sie als Zuhörer begrüßen zu dürfen.

Ihre Gärtnermeisterin

Anja Berger